Einloggen Gratis registrieren

Die Weltmeisterschaft 2022 wird die umweltfreundlichste Weltmeisterschaft der Geschichte sein

Die Weltmeisterschaft 2022 wird die umweltfreundlichste Weltmeisterschaft der Geschichte sein

Das Oberste Komitee für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar verspricht, dass die nächste Weltmeisterschaft die umweltfreundlichste in der Geschichte sein wird, berichtet die Zeitung "Gulf Times". 20% der WM-Busse werden elektrisch betrieben, der Rest wird der Umweltnorm Euro-5 entsprechen, die den Gehalt an Schadstoffen in den Abgasen regelt. Das Depot zum Laden von Elektrobussen wird wiederum mit Solarenergie betrieben, d. H. Die Busse werden mit Sonnenkollektoren aufgeladen. Eine weitere Innovation werden Straßenbahnen ohne Straßenbahn sein, die mehr Fahrgäste als Busse befördern können. Die U-Bahn in Doha, der Hauptstadt von Katar, wird den Flughafen mit fünf Stadien verbinden. Im Allgemeinen versichern die katarischen Behörden, dass es möglich sein wird, alle Stadien von fast jedem Ort aus mit der U-Bahn oder mit der U-Bahn und dem Bus zu erreichen. 

Alle katarischen U-Bahnen sind bereits mit regenerativen Bremssystemen ausgestattet, bei denen der von Fahrmotoren erzeugte Strom ins Netz zurückgespeist wird. Neben der U-Bahn, Bussen und Straßenbahnen ohne Schienen werden auch normale Straßenbahnen Passagiere zur Weltmeisterschaft befördern. 

Alle Spiele der Weltmeisterschaft in Katar werden in Stadien ausgetragen, deren Abstand 75 Kilometer nicht überschreiten wird. Auf diese Weise, so das Hohe Komitee, müssen Meisterschaftsbesucher und -spieler keine Inlandsflüge durchführen, was auch zu einer "signifikanten Reduzierung der COXNUMX-Emissionen im Vergleich zu anderen ähnlichen internationalen Wettbewerben" beitragen wird. 

Die katarischen Behörden erinnerten auch daran, dass der frühere internationale Flughafen Hamad, der mehr als eine Million Fans aufnehmen kann, beschlossen hat, die Temperatur der Klimaanlage in den Wintermonaten um ein Grad Celsius zu erhöhen, um die Kohlendioxidemissionen zu reduzieren. 

Eine weitere Innovation für die Weltmeisterschaft ist die Eröffnung von 200 bis 500 Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Katar in der Nähe von Einkaufszentren, Wohngebieten, Stadien, Parks und Regierungsbüros. Parallel dazu entwickelt das Land bereits aktiv den Verleih von Elektrorollern und Fahrrädern und plant, deren Anzahl für die Meisterschaft weiter zu erhöhen. 

Die Weltmeisterschaft in Katar findet vom 21. November bis 18. Dezember 2022 in fünf Städten und acht Stadien statt.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können