Einloggen Gratis registrieren

UEFA leitet Untersuchung der Gräueltaten in Wembley ein

UEFA leitet Untersuchung der Gräueltaten in Wembley ein

Die UEFA hat ein Disziplinarverfahren wegen der Ereignisse im Vorfeld des Finales der Euro 2020 eingeleitet, als englische Fans mit Ordnern und der Polizei zusammenstießen, um in das Stadion einzudringen.

FA-CEO Mark Bullingham entschuldigte sich bei den unschuldigen Fans, die verletzt wurden, und sagte, das Sicherheitsteam habe „so etwas noch nie gesehen“.

Dem Fußballverband wurden vier Fälle von Fanverhalten während des Finales am Sonntag vorgeworfen. Es geht darum, die italienische Nationalhymne zu missachten, ins Feld einzudringen, Gegenstände zu werfen und Fackeln anzuzünden.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können