Einloggen Gratis registrieren

Der CEO von Inter wurde wegen COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert

Der CEO von Inter wurde wegen COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert

Inter-CEO Beppe Marotta wurde nach Komplikationen von COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert.

Der ehemalige Chef von Sampdoria und Juventus wurde am 25. Februar positiv auf Coronavirus getestet.

Laut Corriere della Sera wurde Marotta vor einigen Tagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Dies wurde vom Chefarzt der Nerazzurri, Pierre Volpi, empfohlen.

Laut den italienischen Medien verbessert sich Marottas Zustand. Adriano Galliani, CEO von Monza, liegt ebenfalls mit COVID-19 im Krankenhaus.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können