Einloggen Gratis registrieren

Das Publikum kehrt in den letzten beiden Runden der Premier League in die Stadien zurück

Das Publikum kehrt in den letzten beiden Runden der Premier League in die Stadien zurück

Der Geschäftsführer der Premier League, Richard Master, hofft, dass bis zu 10,000 Fans an den Spielen der letzten beiden Runden der Saison teilnehmen können. Es wird erwartet, dass jeder der 20 Vereine am Ende der Kampagne ein Heimspiel vor Publikum hat.

"Die Roadmap der Regierung ist wirklich willkommen. Sie enthält einen Plan für die Rückkehr der Fans in die Stadien. Wir hoffen, dass in den letzten beiden Runden der Saison in jedem Spiel bis zu 10 Fans aufgenommen werden können. Wir müssen durchgehen." Diese ersten Schritte. Es wird ein fantastisches Finale unserer Saison ", kommentierte Masters.

Im Rahmen des Aktionsplans der Regierung können Fans ab dem 17. Mai in begrenzter Anzahl in die Stadien zurückkehren.

Neun Premier League-Clubs, darunter Manchester United und Liverpool, können 10,000 Fans in den Stadien aufnehmen, da dies gerechtfertigt ist, da in den Einrichtungen mehr als 40,000 Zuschauer Platz finden.

Die verbleibenden Stadien können nur ein Viertel ihrer Kapazität eröffnen, was bedeutet, dass Fulham in seinem letzten Saisonspiel in Craven Cottage nur 4,750 Zuschauer begrüßen wird.

Die vorletzte Runde, die am 15. Mai stattfinden soll, wird voraussichtlich einige Tage später verschoben, damit die Spiele vor Publikum ausgetragen werden können.

Die Endrunde findet am Sonntag, den 23. Mai statt.

Die Fans kehrten ursprünglich im Dezember in die Stadien zurück, obwohl dies aufgrund lokaler Einschränkungen nicht überall erlaubt war.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können