Log in Gratis registrieren

Scaloni: Messi stand mit einer Beinverletzung im Finale

Scaloni: Messi stand mit einer Beinverletzung im Finale

Argentiniens Trainer Lionel Scaloni gab nach dem Finale der Copa America bekannt, dass der Star des Teams Lionel Messi gegen Brasilien mit Problemen im Unterschenkel gespielt hat.

"Für mich ändert sich nichts, Messi ist der Beste", sagte Scaloni in einer Erklärung gegenüber ESPN, nachdem Argentinien bei der Copa America im legendären Maracana-Stadion in Rio de Janeiro triumphiert hatte.

"Ich würde alle Brasilianer fragen, ob Messi wirklich den Pokal gewinnen müsste, um der Größte aller Zeiten zu sein?"

"In den letzten beiden Spielen hat Messi mit Problemen im Unterschenkel gespielt. Ich weiß nicht, wie viel Prozent er diese Spiele gespielt hat", fügte der argentinische Trainer hinzu.

"Es war fast unmöglich, Neymar aufzuhalten. Er ist derzeit nach Messi der zweitbeste Spieler der Welt. Neymar hat ein sehr gutes Spiel gespielt. Alle Gefahren, die die brasilianische Nationalmannschaft geschaffen hat, waren auf sein Spiel zurückzuführen", sagte Scaloni.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können