Einloggen Gratis registrieren

Roberto Mancini jagt einen Rekord von 91 Jahren

Roberto Mancini jagt einen Rekord von 91 Jahren

Roberto Mancini hat in 24 Spielen in Folge nicht an der Spitze Italiens verloren und steht kurz davor, den Rekord von Vittorio Pozzo aus dem Jahr 1930 zu verbessern, als unter seiner Führung "Squadra Azzura" in 30 Spielen in Folge nicht besiegt wurde.

Der 2: 0-Sieg gegen Bulgarien im Nationalstadion "Vasil Levski" setzte die Serie von Mancini fort. Italien hat seit der Übernahme der Nationalmannschaft in 24 Spielen in Folge nicht verloren, und in 19 von ihnen hat "Squadra Azzura" gewonnen.

Wenn Italien die Niederlage im kommenden Spiel gegen Litauen vermeidet, wird Mancini die Leistung von Marcello Lippi ausgleichen.

Unter Lippi wusste Italien nicht, wie es war, zwischen 25 und 2004 in 2006 aufeinander folgenden Spielen zu verlieren, als das Team mit dem Weltmeistertitel triumphierte.

1930 hielt Italien bei Vittorio Pozzo Italien in 17 aufeinanderfolgenden Spielen ohne Niederlage 30 trockene Netze und erlaubte in den letzten 14 Spielen dieser erfolgreichen Serie nur drei Tore.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können