Einloggen Gratis registrieren

PSG gewinnt den 14. französischen Pokal

PSG gewinnt den 14. französischen Pokal

PSG gewann zum 14. Mal den französischen Pokal. Die Pariser besiegten Monaco im Finale mit 2: 0. Kilian Mbape war wieder über allen. Er erzielte ein Tor und überholte den Fall von Mauro Icardi für das erste Tor.

PSG startete das Spiel aktiv und eröffnete in ihrem ersten ernsthaften Angriff. In der 19. Minute versuchte Kilian Mbale und schickte einen scharfen Ball in den Strafraum. Und für Mauro Icardi blieb das Einfachste - zu realisieren.

Nach der Pause konnte Monaco ausgleichen, aber Martins traf die Latte. Mbare tat das wenig später. Der junge Pariser Star erzielte jedoch das zweite Tor und sicherte sich den Pokal für PSG.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können