Einloggen Gratis registrieren

PSG hat Mbape mit einem Preis von 200 Millionen belastet

PSG hat Mbape mit einem Preis von 200 Millionen belastet

Paris Saint-Germain hat für Killian Mbape einen Preis von 200 Millionen Euro festgesetzt, schreibt "Le Parisien".

Die Zeitung enthüllte auch, dass Mbape ein Gehalt von mindestens 30 Millionen Euro brutto pro Jahr will. Eine Zahl, die für Teams in der gegenwärtigen Finanzkrise, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurde, unmöglich erscheint.


Real Madrid glaubte, dass PSG 150 Millionen für Mbape verlangen würde, aber 200 Millionen Euro verändern die Situation ernsthaft. Dies macht es Real Madrid fast unmöglich, den Franzosen durch das Sommer-Transferfenster anzuziehen.

Mbape hat einen Vertrag mit Paris Saint-Germain bis zum Sommer 2022.

Le Parisien berichtet, dass Mbape nicht nur von Real Madrid, sondern auch von Liverpool, Juventus und Manchester City an Mbape interessiert ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können