Log in Gratis registrieren

Philippe Coutinho wurde neu operiert

Philippe Coutinho wurde neu operiert

Barcelonas Offensivspieler Filipe Coutinho hat sich einer neuen Operation unterzogen. Die Nachricht wurde vom Verein offiziell bekannt gegeben. Der Brasilianer unterzog sich einer Intervention, um eine Zyste aus dem Meniskus eines Knies zu entfernen. Die Operation wurde gestern von Dr. Rodrigo Lasmar durchgeführt, und der Fußballer wird in den kommenden Tagen mit seiner Genesung beginnen.

Es ist bekannt, dass Coutinho während des Spiels gegen Eibar am 29. Dezember verletzt wurde. Im Januar wurde er am Knie operiert, doch dann stellte sich heraus, dass er eine Zyste am Meniskus hatte, die chirurgisch entfernt werden muss, da dies seine Genesung beeinträchtigt .

Die gestrige Intervention mit Dr. Lasmar, die von Vertretern des medizinischen Personals von Barca beobachtet wurde, war erfolgreich, aber der Verein ist noch nicht eingestellt, um bekannt zu geben, wann er spielbereit sein wird. Die Katalanen kündigten an, dass Pläne für seine Rückkehr in Abhängigkeit vom Tempo der Erholung gemacht werden.

In dieser Saison hat der 28-jährige Brasilianer nur 14 Spiele mit der Mannschaft von Barcelona bestritten, in denen er 3 Tore erzielte und 2 Vorlagen machte.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können