Einloggen Gratis registrieren

Pele verließ die Intensivstation in Sao Paulo

Pele verließ die Intensivstation in Sao Paulo

Weltfußball-Legende Pele ist in ein normales Zimmer verlegt worden, nachdem er gestern auf die Intensivstation des Albert-Einstein-Krankenhauses in Sao Paulo eingeliefert wurde.

Das teilte der Brasilianer selbst mit, der in einem Instagram-Post schrieb: „Meine Freunde, ich erhole mich immer noch sehr gut. Heute wurde ich von Mitgliedern meiner Familie besucht und ich lächle jeden Tag weiter. Danke für all die Liebe, die ich von Ihnen erhalten.

Anfang dieses Monats wurde der 80-jährige dreimalige Weltmeister operiert, um einen Dickdarmtumor entfernen zu lassen, und kann nach der Operation immer noch nicht zur Normalität zurückkehren.

Pele sollte am Dienstag kurz nach dem Verlassen der Intensivstation eines Krankenhauses in Sao Paulo nach Hause zurückkehren. Sein Zustand verschlechterte sich jedoch, da als Ursache Säurereflux vermutet wurde, und er wurde am Freitag auf die Intensivstation gebracht.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können