Einloggen Gratis registrieren

Offizieller: Sheffield United verabschiedet sich nach der 26. Niederlage von der Premier League

Offizieller: Sheffield United verabschiedet sich nach der 26. Niederlage von der Premier League

Sheffield United ist offiziell aus der Premier League ausgeschieden. Dies wurde eine Tatsache nach der 26. Niederlage der Saison. Diesmal verlor Sheffield 0: 1 gegen Wolverhampton. Somit bleibt die Mannschaft mit 14 Punkten - 19 von 17 in der Gesamtwertung, und am Ende der Meisterschaft gibt es 6 Spiele.

So trat Sheffield in die negative Geschichte der Premier League ein, als eine der Mannschaften zu Beginn der Saison abstieg. Das Team glich diesen Indikator mit Ipswich (1994-95), Derby County (2007-08) und Huddersfield (2018-19) aus, die alle offiziell 6 Runden vor dem Ende der Meisterschaft verloren hatten.


Das einzige Tor im Spiel erzielte Willian Jose in der 60. Minute. Er erhielt einen Pass von Adam Traore und schaffte es, das Siegtor zu erzielen. Dies war Traores zweite Vorlage, und er erzielte auch 1 Tor in den letzten 3 Spielen der Mannschaft. Zuvor spielte der Spieler 35 "trockene" Spiele ohne Tor oder Unterstützung.

Im Allgemeinen verhielten sich die Gäste aus Sheffield gegenüber ihrem Gastgeber ziemlich gleich und übertrafen sogar den Gegner, der den Ball besaß. Die "Wölfe" schufen jedoch mehr Torpositionen.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können