Log in Gratis registrieren

Mohamed Salah hat einen weiteren Rekord für Liverpool gebrochen

Mohamed Salah hat einen weiteren Rekord für Liverpool gebrochen

Liverpools Stürmer Mohamed Salah überrascht weiterhin mit seiner Leistung in dieser Saison. Der ägyptische Nationalspieler brach mit dem Trikot der "Roten" einen weiteren Rekord und schrieb seinen Namen in goldenen Buchstaben in die Vereinsgeschichte aus "Anfield".

Salah erzielte beim 3:2-Sieg von Liverpool gegen Atletico Madrid in der Champions League zwei Tore. Damit bildete der Stürmer seinen Torstand im stärksten Vereinsturnier von 31 Toren (in 48 Spielen), was ihn zum Spieler mit den meisten Toren für Liverpool in der Champions League macht. Den Rekord hielt bislang Steven Gerrard mit 30 Toren. 

Außerdem traf Salah im neunten Spiel für Liverpool – etwas, das noch kein anderer Spieler in der Geschichte der „Roten“ geschafft hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können