Einloggen Gratis registrieren

Marca: Real und PSG gaben sich für 180 Millionen die Hand

Marca: Real und PSG gaben sich für 180 Millionen die Hand

Real Madrid und Paris Saint-Germain einigten sich auf den Transfer von Killian Mbape, Marca explodierte. Die beiden Vereine haben sich über 170 Millionen Euro plus 10 in Form von Boni geeinigt. Der Deal könnte am Freitag, 27. August, bekannt gegeben werden, heißt es in der Veröffentlichung. 

PSG lehnte das erste Angebot von Real Madrid für Mbape im Wert von 160 Millionen Euro ab. Die Franzosen haben keine Lust, sich von dem Stürmer zu trennen, scheinen sich aber damit abgefunden zu haben, dass sie ihn sonst nächsten Sommer ohne Geld gehen lassen. Mbapes Traum war schon immer, das "weiße" Team zu kleiden. 

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können