Einloggen Gratis registrieren

Lille nahm das Derby mit PSG, Neymar mit einer roten Karte

Lille nahm das Derby mit PSG, Neymar mit einer roten Karte

Lille gewann das Derby mit Paris Saint-Germain an der Spitze der französischen Ligue 1. Das Spiel endete mit einem minimalen Erfolg mit 1: 0 für die "Hunde", und das einzige Ziel war die Arbeit von Jonathan David. Die beiden Teams beendeten das Spiel in einem reduzierten Kader, nachdem der Star von PSG Neymar in der 90. Minute wegen einer zweiten gelben Karte vom Platz gestellt worden war und wenig später das gleiche Schicksal Thiago Jalo aus Lille widerfuhr.

PSG sorgte für die erste Gefahr im Spiel, als Killian Mbape in der 15. Minute auf eine gute Position gebracht wurde, sein Schuss in der unteren rechten Ecke jedoch von Mike Maynan abgefälscht wurde. Nur 5 später übernahm Lil die Führung. Icons fand Jonathan David am Rande des Strafraums. Er schoss, als der Ball in den Körper eines Verteidigers prallte und Keylor Navas keine Chance ließ, zu reagieren.

In der 55. Minute stürmte Neymar in den Strafraum von Lille und fiel, doch der Schiedsrichter entschied, dass es keine Verletzung gab. Kurz vor Spielende standen die Gäste nach einem Schuss von Burak Yilmaz kurz vor einem zweiten Tor. Keylor Navas zeigte jedoch einen großen Reflex und rettete. In der 90. Minute blieb PSG mit einem Mann weniger auf dem Feld, nachdem Neymar von Benoit Bastien eine zweite gelbe Karte erhalten hatte. Zwei Minuten vor dem letzten Schiedsrichtersignal blieb Lil im reduzierten Kader. Thiago Jalo beging ein Foul, das den Schiedsrichter zwang, ihm eine zweite gelbe Karte zu zeigen.

Nach dem Sieg kletterte Lille mit 66 Punkten auf den ersten Platz in der Gesamtwertung. Zweiter ist das Team der Pariser mit 63.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können