Einloggen Gratis registrieren

Lewandowski erhielt die höchste staatliche Auszeichnung in Polen

Lewandowski erhielt die höchste staatliche Auszeichnung in Polen

Der Stürmer und polnische Nationalspieler des FC Bayern München, Robert Lewandowski, wurde vom polnischen Präsidenten Andrzej Duda mit dem höchsten Staatspreis ausgezeichnet.

Der beste Fußballer der Welt des Jahres erhielt den Orden der polnischen Renaissance im Rahmen einer Zeremonie im Präsidentenpalast in Warschau.

Duda nannte Lewandowski einen "nationalen Sporthelden" und eine "Quintessenz der Perfektion".

"Vielleicht denke ich rechtzeitig, wenn ich auf der Couch sitze, über die Trophäen nach, die ich gewonnen habe, aber im Moment ist mein Ehrgeiz groß genug und ich möchte mich nicht beruhigen", sagte der 32-jährige Lewandowski, der den Bayern zum Sieg verhalf der deutsche Titel und Pokal. sowie die Champions League der letzten Saison.

Derzeit führt der Pole mit 35 Toren die Rangliste der Topscorer der Ersten Bundesliga an. Lewandowski ist nach Gerd Müller der zweit erfolgreichste Torschütze in der Geschichte der deutschen Fußballelite.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können