Einloggen Gratis registrieren

Lazio schlug Spezia hart, die Eagles beendeten das Match mit 9 Spielern

Lazio schlug Spezia hart, die Eagles beendeten das Match mit 9 Spielern

Lazio schlug Spezia in einem Spiel der 2. Runde der Serie A mit 1: 29 sehr hart. Die Tore für Sofia erzielten Lazari und Caicedo, die einen Elfmeter erzielten. Für Spezia hatte Verde recht. Die Eagles beendeten das Match mit 9 Spielern auf dem Spielfeld, nachdem Lazari und Korea in den letzten Minuten vom Platz gestellt worden waren. 

In der Gruppe von Spezia für den Besuch von Latium war auch der bulgarische Staatsbürger Andrey Galabinov, der jedoch nicht im Spiel erschien.

In der ersten Halbzeit versuchten beide Teams mehr zu verteidigen und schafften es nie, vor der gegnerischen Tür etwas Denkwürdiges zu schaffen. In der 56. Minute übernahm Lazio die Führung. Manuel Lazari beherrschte einen Ball am Rand des Strafraums perfekt und schickte ihn mit einem kraftvollen Schuss in der unteren rechten Ecke ins Netz der Gäste.

In der 73. Minute erreichte Spezia einen Ausgleich. Es war die Arbeit von Daniele Verdi, der mit einem akrobatischen Schlag traf. Zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit erhielten die Gastgeber das Recht, eine Strafe zu verhängen. Es wurde gegeben, um mit der Hand eines Fußballspielers der Gäste im Strafraum zu spielen. Felipe Caicedo übernahm die Führung, der keinen Fehler machte und das 2: 1 erzielte.

In den letzten Augenblicken des Spiels wurden die Spieler beider Mannschaften ziemlich nervös, als der Schiedsrichter die Lazio-Spieler Manuel Lazari und Joaquin Correa auswies. Der erste wurde mit einer direkten roten Karte für ein Foul zum Duschen geschickt, während sein Teamkollege nur eine Minute später eine zweite gelbe Karte erhielt und ebenfalls das Feld verlassen musste.

Nach seinem Erfolg sammelte Lazio 52 Punkte und belegt den sechsten Platz in der Gesamtwertung. Spice ist 16. mit 29.

Serie A, Runde 29

Mailand - Sampdoria 1: 1
Atalanta - Udinese 3: 2
Benevent - Parma 2: 2
Cagliari - Verona 0: 2
Genua - Fiorentina 1: 1
Latium - La Spezia 2: 1
Neapel - Crotone 4: 3
Sassuolo - Rom 2: 2

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können