Einloggen Gratis registrieren

Kevin De Bruyne verpasst möglicherweise die Gruppenphase der Euro 2020

Kevin De Bruyne verpasst möglicherweise die Gruppenphase der Euro 2020

Der belgische Nationalspieler Kevin De Bruyne riskiert, die Gruppenphase der EM diesen Sommer aufgrund einer Verletzung, die er sich im Champions-League-Finale zugezogen hat, zu verpassen.

Der Mittelfeldspieler von Manchester City hat sich nach einem Zusammenstoß mit Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger eine gebrochene Nase und einen Knochenbruch um das linke Auge zugezogen. 

Der 29-jährige Belgier verließ das Feld im Do Dragao-Stadion in Porto nach einer Stunde Spielzeit in einem typischen Boxkampf, und in seiner Abwesenheit erzielte Manchester City kein Tor und verlor das Finale 0:1.

"Hallo Leute, ich bin gerade aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen. Meine Diagnose ist ein Bruch des Nasenbeins und ein Bruch der linken Augenhöhle", schrieb der Mittelfeldspieler auf Twitter.

"Ich fühle mich jetzt gut. Ich bin enttäuscht von dem, was gestern passiert ist, aber wir werden gestärkt zurückkommen", fügte De Bruyne hinzu.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können