Log in Gratis registrieren

Mal ehrlich? Norwich hat endlich gewonnen und seinen Trainer gefeuert

Mal ehrlich? Norwich hat endlich gewonnen und seinen Trainer gefeuert

Der Engländer Norwich gewann schließlich mit 2:1 als Gast von Brentford die Meisterschaft, und wenige Stunden später gaben die "Kanarien" die Entlassung von Trainer Daniel Farke bekannt. Das war wirklich der erste Sieg für das Team in dieser Saison und deshalb kommt die Entlassung völlig überraschend. Zuvor verzeichnete das Team 10 erfolglose Spiele und Farke war seit 2017 Teil des Vereins und steht im Mittelpunkt des Aufstiegs in die Premier League.

Auch Farkes Assistenten verlassen den Verein, heißt es in einer offiziellen Erklärung von Norwich.

"Für unseren Fußballverein weiterhin das Beste zu fordern, war diese Entscheidung nicht einfach. Ich weiß, wie entschlossen Daniel und sein Team waren, auf diesem Niveau erfolgreich zu sein, aber wir denken, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel ist, um uns die besten Chancen zu geben, zu bleiben." unseren Status in der Premier League. Jeder in Norwich City sollte Daniel und seinem Team für immer dankbar sein für die bedeutende Rolle, die sie auf unserer Reise gespielt haben. Sie haben dazu beigetragen, zwei Meisterschaften, viele unvergessliche Momente zu bescheren, und sie alle haben sich unserer Philosophie und ihrer Bedeutung voll und ganz angeschlossen Teil dieses Fußballvereins zu sein", sagte der Sportdirektor des Vereins Stuart Weber.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können