Log in Gratis registrieren

Guardiola: Der Grund für die 19 Siege in Folge ist unser Geld

Guardiola: Der Grund für die 19 Siege in Folge ist unser Geld

Pep Guardiola, Manager von Manchester City, scherzte, dass der Grund für die unglaubliche Siegesserie der "Bürger", die gestern ihr 19. Spiel in Folge gewonnen haben, in den großen finanziellen Möglichkeiten des Vereins liegt.

Manchester City besiegte Borussia Mönchengladbach im ersten Spiel des Achtelfinals der Champions League mit 2: 0 als Gast und nähert sich nun der beeindruckendsten Rekordserie in der Geschichte des europäischen Fußballs. Nach dem Spiel wurde Guardiola gebeten, einen Grund für die großartige Leistung des Teams anzugeben, und er antwortete: „Wir haben viel Geld, mit dem wir großartige Spiele kaufen. Das ist wahr. Ohne gute Spieler können wir das nicht erreichen. "Guardiolas Antwort kann als Witz für einige Kritiker von Guardiolas Stadt angesehen werden, die behaupten, dass der Erfolg des Teams und des spanischen Spezialisten ausschließlich auf Geld zurückzuführen ist.


Mit dem gestrigen Erfolg verbesserte Manchester City die Leistung der portugiesischen Benfica um 18 Siege in Folge in allen Turnieren, die in der Saison 2010/11 erzielt wurden. So bleiben den "Bürgern" nur noch drei Elite-Clubs mit längeren Serien übrig - Real Madrid (22 Siege in der Saison 2014/15), Bayern München (23 Siege in der Saison 2019/20 und 2020/21) und Ajax (26) gewinnt in der Saison) 1971/72).

Wenn Sie sich Nicht-Elite- und Amateurmannschaften ansehen, sind die englischen Jersey Bulls, die in den letzten beiden Spielzeiten 36 Spiele in Folge gewonnen haben, die längste Siegesserie in der Geschichte des europäischen Fußballs. Die Mannschaft befindet sich in der neunten Stufe des englischen Fußballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können