Log in Gratis registrieren

Barcelona schuldet Liverpool noch mehr als 40 Millionen Euro für Coutinho

Barcelona schuldet Liverpool noch mehr als 40 Millionen Euro für Coutinho

Barcelona schuldet Liverpool noch Geld für den Transfer von Filipe Coutinho ins Camp Nou. Dies wurde von Cadena SER Radio bekannt gegeben. Der Brasilianer kam bekanntlich im Winter 2018 in Barça an, und die Katalanen erklärten sich bereit, Liverpool 160 Millionen Euro für seine Rechte zu zahlen.

Brasilianer in Barcelona fordern Lohnkürzungen

Nun stellt sich jedoch heraus, dass der spanische Klub den „Merseysiders“ noch 42 Millionen schuldet. Die gute Nachricht ist, dass Barcelona Borussia Dortmund und Atletico Madrid für zwei weitere Megakäufe bezahlt hat – Usman Dembele und Antoine Griezmann.

Alle drei Transfers wurden während der Regierungszeit von Josep Maria Bartomeu getätigt, den viele Fans des Klubs für die schwierige finanzielle Situation der Katalanen verantwortlich machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können