Einloggen Gratis registrieren

Barcelona gab eine offizielle Erklärung zur Super League ab

Barcelona gab eine offizielle Erklärung zur Super League ab

Barcelona gab eine lange offizielle Erklärung über die Teilnahme des Vereins an der Gründung der Super League ab, die weltweit negative Reaktionen hervorrief.

Barcelona teilt die Ansicht der meisten großen europäischen Fußballvereine und vor allem angesichts des aktuellen sozioökonomischen Klimas, dass Strukturreformen erforderlich sind, um die finanzielle Nachhaltigkeit des Weltfußballs durch die Verbesserung des Produkts zu gewährleisten, das Fans auf der ganzen Welt angeboten wird Festigung und sogar Vergrößerung der Fangemeinde, auf der dieser Sport gepflegt wird, der seine Hauptstütze und größte Stärke darstellt.

In diesem Zusammenhang akzeptierte der Verwaltungsrat von Barcelona sofort den dringenden Vorschlag, Teil der Gründung der Super League zu sein, eines Wettbewerbs, der die Qualität und Attraktivität des Produkts verbessern soll, das Fußballfans angeboten wird, und gleichzeitig eines der besten in Barcelona unveräußerliche Prinzipien. auf der Suche nach neuen Formeln für die Solidarität mit der gesamten Fußballfamilie

Die Entscheidung wurde mit der Überzeugung getroffen, dass es ein historischer Fehler wäre, die Möglichkeit zu verweigern, als eines seiner Gründungsmitglieder Teil dieses Projekts zu sein. Als einer der besten Clubs werden wir immer die Absicht haben, zu den Ersten zu gehören, da dies ein wesentlicher Bestandteil der Identität des Clubs und seines sportlichen, sozialen und institutionellen Geistes ist.

In jedem Fall behält sich der FC Barcelona als Verein, der immer im Besitz jedes seiner Mitglieder war und sein wird, ausdrücklich das Recht vor, eine so wichtige Entscheidung bis zur endgültigen Genehmigung durch seine zuständigen Sozialbehörden nach sorgfältiger und gründlicher Prüfung vorzulegen -notwendige Prüfung des Vorschlags. .

Angesichts der öffentlichen Reaktion, die das Projekt in vielen verschiedenen Bereichen hervorruft, ist der FC Barcelona zweifellos der Ansicht, dass eine eingehendere Analyse der Gründe, die diese Reaktion verursacht haben, erforderlich ist, um gegebenenfalls und im erforderlichen Umfang zu überdenken , der ursprünglich formulierte Vorschlag und all diese Probleme müssen zugunsten des gemeinsamen Interesses der Fußballwelt gelöst werden. Eine solch eingehende Analyse erfordert Zeit und die notwendige Ruhe, um falsche Entscheidungen zu vermeiden.

Wir halten es für ebenso wichtig, die Tatsache hervorzuheben, dass der Gerichtshof auf Anfrage bereits einen dringenden Rechtsschutz garantiert hat und damit das Initiativrecht der Vereine, die die Super League gegründet haben, bestätigt. In diesem Zusammenhang ist der FC Barcelona der Ansicht, dass es falsch wäre, den notwendigen Reflexions- und Diskussionsprozess in Bezug auf ungerechtfertigten Druck und Einschüchterung einzuleiten.

Obwohl der FC Barcelona sich der Bedeutung und des Interesses dieses Themas sowie der Notwendigkeit, stets mit maximaler Transparenz zu handeln, voll bewusst ist, wird er jederzeit mit der gebotenen Vorsicht handeln und um größtmögliches Verständnis, Respekt und vor allem Geduld bitten. unter den Fans des FC Barcelona und der öffentlichen Meinung im Allgemeinen.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können