Log in Gratis registrieren

Barcelona hat Ronald Koeman entlassen

Barcelona hat Ronald Koeman entlassen

Ronald Koeman ist nicht mehr Trainer von Barcelona, ​​teilte der Verein offiziell mit. Die Niederlage gegen Rayo Vallecano war der Tropfen, der dem niederländischen Spezialisten den Geduldsbecher der Vereinsführung überschüttete. Angesichts der schwierigen Situation, die der Verein nach der Niederlage gegen El Clásico durchmacht, mit der Möglichkeit, dass sich das Team nicht für die Ausscheidungsphase der Champions League qualifizieren könnte, haben sich die Bosse dazu entschieden, Kuman zu entlassen.

„Der FC Barcelona hat Ronald Koeman von seinen Pflichten als Trainer der ersten Mannschaft entlassen. Der Präsident des Klubs Joan Laporta hat ihn nach der Niederlage gegen Rayo Vallecano über die Entscheidung informiert. Ronald Koeman wird sich am Donnerstag von der Mannschaft verabschieden. Der FC Barcelona dankt ihm für seine treuen Dienste für den Verein und wünscht ihm alles Gute für seine Profikarriere“, heißt es in den offiziellen Informationen der „Blaugranas“.

Kuman verließ Barcelona, ​​nachdem er das Team in 67 Spielen angeführt hatte. Es gelang ihm, den Königspokal zu gewinnen.

Es bleibt abzuwarten, wer sein stellvertretender Trainerposten in Barcelona sein wird.

Xavi Hernandez ist einer der Favoriten. Weitere Namen, die mit der Trainerposition verbunden sind, sind Roberto Martinez, Eric ten Haag, Andrea Pirlo, Antonio Conte und Joachim Löw.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können