Einloggen Gratis registrieren

Atletico besiegte Real Sociedad und holte sich den Titel

Atletico besiegte Real Sociedad und holte sich den Titel

Atletico Madrid erzielte in der 2. Runde der spanischen La Liga mit 1: 36 gegen Real Sociedad einen sehr wichtigen Heimerfolg. Die Tore von Yannick-Ferreira Carasco und Angel Korea führten die "Matratzen" zum Titel. Igor Zubeldia war genau das Richtige für die Gäste von Real Sociedad. Diego Simeone und Company erzielten 80 Punkte auf dem ersten Platz und haben 4 mehr als Barça. Real Madrid ist 75, aber die "Könige" müssen Granada besuchen. Die letzten beiden Spiele von Atletico werden von Osasuna und auswärts nach Valladolid ausgerichtet. Wenn sie gewinnen, werde ich den La Liga-Pokal holen.

Bei Wanda Metropolitano entschied Atletico in der ersten Halbzeit. In der 16. Minute erzielte Marcos Llorente einen tollen Pass für Yannick Ferreira-Carasco, der eine Lücke im Strafraum der Gäste fand und unweigerlich 1: 0 schoss.

Das zweite Tor für die "Matratzen" fiel in der 28. Minute. Dann gab Luis Suarez den Ball perfekt für Angel Korea frei, der ohne große Verzögerung in die untere linke Ecke des Torhüters schoss und das 2: 0 erzielte. Dann kontrollierte Atletico bis zum Ende des Spiels die Dinge auf dem Spielfeld. Luis Suarez verpasste viele Positionen, aber es stellte sich nicht als tödlich heraus. 

Und die Gäste versuchten, zum Spiel zurückzukehren und schafften es in der 83. Minute durch Igor Zubeldia. Dann, nach einem Eckball, gab es einen schweren Kampf im Strafraum von Atletico. Am einfallsreichsten war Igor Zubeldia, der fiel und Jan Oblak schlug. Am Ende gelang es Atletico, das Match zu halten und zu gewinnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können