Einloggen Gratis registrieren

Arsenal besiegte Leeds mit Obameyangs erstem Hattrick in der Premier League

Arsenal besiegte Leeds mit Obameyangs erstem Hattrick in der Premier League

Arsenal gewann zu Hause gegen Leeds in der 4. Runde der Premier League mit 2: 24. Beide Mannschaften spielten offensiven Fußball, und die Positionen vor beiden Toren waren reichlich vorhanden.

Für die Gunners erzielte Pierre-Emerick Obameyang seinen ersten Hattrick in der Premier League, und Hector Beyerin fügte ein Tor hinzu.

Obwohl die Gäste mit 0: 4 im Rückstand waren, konnten sie nach den Toren von Pascal Struik und Elder Costa auf 2: 4 reduzieren.

Für Arsenal kommt der heutige Sieg nach zwei Niederlagen in Folge - von Wolverhampton und Aston Villa. Die Londoner belegen mit 10 Punkten den 34. Platz in der Tabelle, während Leeds mit 11 Punkten den 32. Platz belegt.

Die Gastgeber starteten das Spiel besser und ihre aktiven Aktionen in Frontpositionen führten in der 13. Minute zu einem Tor. Pierre-Emerick Obameyang empfing von links, kontrollierte und besiegte Ilan Melie mit einem schönen Schuss.

Leeds 'Antwort kam in der 26. Minute. Jack Harrison wurde im Strafraum gefunden. Er kontrollierte und feuerte, aber Bernd Leno rettete.

In der 33. Minute fand Martin Yodegor Bucayo Saka, der im Strafraum der Gäste gefoult wurde. Oberster Richter Stuart Atwell vergab eine Strafe. Der VAR intervenierte jedoch und am Ende wurde entschieden, dass kein Verstoß gegen die Regeln vorlag.

Fünf Minuten vor der Pause machte Mellie einen sehr schweren Fehler. Er gab Saka den Ball und verschmutzte ihn dann. Atwell zeigte wieder auf den weißen Punkt, und diesmal gab es kein Zurück mehr. Hinter dem Ball stand Obameyang, der die Führung des Balls verdoppelte.

Bis zur Pause machte Arsenal das Ergebnis nach einem sehr guten Angriff zum Klassiker. Bukayo Saka wurde nach Obameyang entlassen, der sich im Strafraum auf Beyerin konzentrierte. Der Spanier schoss auf Danny Sebayos. Der Ball befand sich erneut im Außenverteidiger, der mit einem diagonalen Tritt 3: 0 erzielte.

Kurz nach der Pause erzielte Obameyang seinen Hattrick. Danny Sebayos stahl den Ball in der gegnerischen Hälfte und gab ihn an Smith-Rowe weiter, der schoss. Es gab jedoch einen scharfen Pass nach Obamayang. Der Stürmer lauerte am langen Pfosten und erzielte aus kurzer Distanz ein 4: 0.

Eine Stunde nach dem Start verengte Leeds die Lücke. Pascal Struik fing eine Flanke aus einer Ecke ab und warf Bernd Leno nieder.

In der 69. Minute beendete Elder Costa einen schnellen Gegenangriff und die Gäste kehrten zum Spiel zurück.

Arsenal gelang es jedoch, sein Verteidigungsspiel zu erholen und zu stabilisieren, um das Ergebnis bis zum Ende des Spiels unverändert zu lassen - 4: 2 zugunsten der "Kanoniere".

Bis zum Signal des letzten Schiedsrichters war Arsenal mehrmals nahe am fünften Tor, aber Ilan Melier traf mit guten Interventionen.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können