Einloggen Gratis registrieren

Ancelotti: Zuerst dachte ich, die Super League sei ein Witz

Ancelotti: Zuerst dachte ich, die Super League sei ein Witz

Everton-Manager Carlo Ancelotti sagte, er halte die Super League zunächst für einen Witz. Ihm zufolge ist es nicht möglich, einen Fußballwettbewerb zu schaffen, der nicht auf sportlichen Prinzipien und Verdiensten basiert.

"Meine erste Reaktion war, dass sie Witze machten, dass es ein Witz war. Weil dies auf keinen Fall passieren konnte. Es war unmöglich. Die Sportkultur in Europa unterscheidet sich vom amerikanischen Sport. Nicht weil wir Recht haben, aber sie sind falsch. Aber wegen der Kultur der Menschen. In den USA ist der Sport anders. Es macht Spaß. Wir leben mit mehr Leidenschaft in Europa. Wenn wir erwachsen werden, wollen wir gewinnen. Wir wachsen anders auf ", sagte der Karamell Trainer.

Plakat  
"Fußball ist in erster Linie eine Sportart. Dann gibt es Investitionen und Geschäfte. Wir müssen beide Seiten im Auge behalten. Für jeden Fußballfan war es ein seltsamer Tag, eine Überraschung. Wir haben in den letzten Jahren von der Super League gehört Monate, aber ich war mir sicher, dass es nicht passieren würde. Diese 12 Vereine haben einen Fehler gemacht. Sie haben die Meinung der Spieler, Manager oder Fans nicht berücksichtigt ", fügte Ancelotti hinzu.

"Das Wichtigste ist, dass sie ein Turnier schaffen wollten, das nicht auf dem Prinzip des sportlichen Verdienstes basiert. Dies ist inakzeptabel. Punkt. Wir alle möchten, dass die Champions League wettbewerbsfähiger wird. Dies ist das beste Turnier der Welt. "sagte der Spezialist.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können