Log in Gratis registrieren

Rüdiger entschuldigte sich bei De Bruyne

Rüdiger entschuldigte sich bei De Bruyne

Kevin De Bruyne erlitt im Champions-League-Finale gegen Chelsea in Do Dragao in Porto eine schwere Nasen- und Wangenverletzung.

Er wurde in einem Flugspiel mit Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger verletzt. Nach ihm stellte sich heraus, dass der belgische Fußballer eine gebrochene Nase und einen gebrochenen Wangenknochen hatte.

"Die Verletzung tut mir leid. Natürlich hatte ich keine solche Absicht. Ich habe Kevin bereits kontaktiert und ihm eine baldige Genesung gewünscht. Ich hoffe, er wird bald wieder auf dem Feld sein", sagte Rüdiger.

Chelsea schickte auch eine Nachricht an De Bruyne: "Wir wünschen Ihnen eine baldige Genesung."

In Belgien besteht große Besorgnis über den Zustand des Mittelfeldspielers, der für den Start der Europameisterschaft in Frage kommt.

De Bruyne hat in dieser Saison in allen Wettbewerben 40 Spiele für Manchester City bestritten und dabei 10 Tore und 18 Vorlagen erzielt.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können