Einloggen Gratis registrieren

Manchester City wählt zwischen vier Stürmern

Manchester City wählt zwischen vier Stürmern

Der Manager von Manchester City, Josep Guardiola, hat die Wahl eines neuen Stürmers auf vier Spieler reduziert, und eines der Ziele wird mit ziemlicher Sicherheit während des Sommer-Transferfensters am Etihad eintreffen, berichtet "The Times".

Guardiolas erster Wunsch ist Erling Holland, der fantastisch für Borussia Dortmund spielt, aber die Frage ist, ob die "Bürger" bereit sind, mehr als 100 Millionen Euro für den norwegischen Stürmer zu zahlen, so viel der deutsche Verein will.

Auf dieser Liste steht neben Holland auch Lautaro Martinez, der Inter im Sommer verlassen kann, weil sich der neue italienische Meister in einer Finanzkrise befindet. Seine Ablösesumme soll rund 80 Millionen Euro betragen.

Wenn die Ankunft von Holland oder Lautaro nicht stattfindet, wird Manchester City versuchen, Andre Silva von Eintracht Frankfurt anzuziehen, was offensichtlich viel billiger sein wird. Die Frage ist, ob er ein angemessener Ersatz für Sergio Aguero wäre.

Am Ende der Liste steht Harry Kane, der Tottenham wahrscheinlich verlassen wird, nachdem sich der Verein nicht für die Champions League qualifiziert hat. Die englischen Medien glauben jedoch, dass die "Sporen" ihren Stern nicht an einen direkten Konkurrenten in der Premier League verkaufen wollen.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können