Einloggen Gratis registrieren

Die FIFA untersucht vier neue Regeln, um den Fußball zu revolutionieren

Die FIFA untersucht vier neue Regeln, um den Fußball zu revolutionieren

Die FIFA testet beim Future of Football Cup-Turnier vier neue Regeln, die den Fußball komplett revolutionieren würden: von der Änderung der Dauer der beiden Halbzeiten über unbegrenzte Auswechslungen bis hin zu Änderungen der Aufstellung und vorübergehender Sperre im Falle einer Gelben Karte.

Stehen wir am Anfang einer Fußballrevolution? Wir wissen es nicht, aber es gibt Hinweise, die alle in diese Richtung weisen. Die FIFA erwägt die Einführung neuer Regeln, die den bisherigen Fußball drastisch verändern könnten. Eine echte Umwälzung einiger der Eckpfeiler des beliebtesten Sports auf der ganzen Welt. Sind das entfernte Veränderungen? Es gibt keine Informationen dazu, aber was uns bekannt ist, ist, dass beim Future of Football Cup, einem Turnier für U19-Teams, bei dem Vertreter des PSV Eindhoven, AZ Alkmaar, RB Leipzig und Club Brugge anwesend sind, Tests im Gange sind. Die Änderungen konzentrieren sich auf vier grundlegende Aspekte:

Teilen Sie das Spiel in 2 Hälften von 30 Minuten auf, unterbrechen Sie das Spiel bei jeder Unterbrechung, wie es bei anderen Sportarten wie Basketball oder Futsal der Fall ist, und versuchen Sie, effektive Minuten zu garantieren;

Die Möglichkeit, unbegrenzt auszutauschen. Derzeit können fünf Änderungen vorgenommen werden, während in den Rennen, in denen eine Verlängerung vorgesehen ist, eine sechste Auswechslung in den zusätzlichen 30 ' verfügbar ist. Unter "normalen" Bedingungen sieht das Reglement drei für jede Mannschaft vor;

Die Ausführung von Einwürfen mit den Füßen und nicht mehr mit den Händen. Dadurch könnten Situationen mit viel größerer Gefahr entstehen, da der Ball leichter im gegnerischen Bereich ankommen würde;

Die Strafe für die Gelbe Karte ist eine vorübergehende Sperre von 5 Minuten, wobei der verwarnte Spieler die Strafe an der Seitenlinie wahrnimmt.

Am Ende des Turniers wird die FIFA die Auswirkungen dieser Änderungen bewerten und erwägen, einige davon formell beim Internationalen Vorstand zu beantragen, dem Gremium, das weltweit die Regeln des Fußballs festlegt. Wird es kurzfristig Änderungen im Reglement geben? Wir werden es bald wissen.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen sich anmelden, bevor Sie einen Kommentar abgeben können